none

 Seminar-Programm


  • Webcode

  • info
    Webcode:
    Ein Webcode besteht aus wenigen Zeichen, z.B. "fb".
    Durch Eingabe eines Webcodes,
    können Sie sich schnell zu bestimmten Seiten navigieren.
    Die Webcodes finden Sie vor allem
    in unseren Print Medien.

  • Bildergalerie

  • LASERLINE Academy Lounge Besuchen Sie unsere Bildergalerie.
    zur Galerie

Über die LASERLINE Academy


LASERLINE Academy Im Jahre 2001 bot das Berliner Unternehmen LASERLINE Digitales Druckzentrum erstmals einen Wochenend-Workshop für Grafiker und Mediengestalter an. Prominente Dozenten aber auch das Thema - das sich damals gerade als Standard durchsetzende Portable Document Format (PDF) - zogen über 100 Teilnehmer zu dieser Veranstaltung. Schnell wurde klar: Weiterbildung ist vor dem Hintergrund rasanter technologischer Veränderungen auch in der Druck- und Medienbranche ein wichtiger Faktor - nicht zuletzt um einen einmal erlernten Beruf in hoher fachlicher Qualität auf dem jeweiligen Stand der Technik ausüben zu können. Denn seit Einführung von DTP-Systemen können zwar auch ohne teure Geräte hochwertige Medien gestaltet werden. Doch trotz oder gerade wegen der modernen Technik ist das Wissen darüber wie auch über die Verfahren der Druckproduktion noch immer eine wichtige Basis, um letztendlich hochwertige Druckerzeugnisse herstellen zu können.

Deshalb bot LASERLINE Grafikern und Mitarbeitern der Druck- und Werbebranche seit 2002 unter dem Namen "LASERLINE ACADEMY" eine Veranstaltungsreihe zu einer Vielzahl von Publishing-Themen an. Anfangs abgehalten von Dozenten aus dem Hause LASERLINE, erweiterten seit 2004 Experten aus den jeweiligen Fachbereichen der grafischen Industrie das Angebot. So konnte man ColorManagement beim europaweit renommierten Farb-Spezialisten Florian Süßl ebenso preisgünstig erlernen, wie dem Koloristen der Abrafaxe-Hefte einige seiner Tricks aus der Zeichenpraxis abschauen. Sie alle boten eine geballte Ladung Know-how und Fachwissen, die bundesweit ihresgleichen sucht - und das zu besonders günstigen Preisen.

Einige Teilnehmer nahmen diese Veranstaltungsreihe zum Anlass, einen Verein für Erwachsenenbildung zu gründen, der auf Non-Profit-Basis allen Interessierten die Chance zur persönlichen und beruflichen Weiterbildung gibt. Der Verein erhielt den Namen "Media Management Academy" und ist seit 2005 in das Vereinsregister eingetragen. Vom zuständigen Finanzamt wurde die Gemeinnützigkeit anerkannt. Zum ersten Vorsitzenden der Media Management Academy e.V. wurde der Diplom-Ingenieur (TU) Dietmar Struck gewählt. Er leitet ehrenamtlich die Geschicke des Vereins. Seither fanden die Seminare der LASERLINE ACADEMY in enger Kooperation mit dem Verein statt.

Seit 1.1.2008 ist die Media Management Academy e.V. nun auch offizieller Träger der Veranstaltungsreihe LASERLINE ACADEMY. Sie wird unabhängig von Unternehmensinteressen durchgeführt. LASERLINE Druckzentrum hat hierzu die Rechte an der Veranstaltungsreihe im Wege einer Sponsoringpartnerschaft auf den Verein übertragen und unterstützt die laufenden Veranstaltungen durch die Bereitstellung der Räume und der notwendigen Seminartechnik.