none

 Seminar-Programm


  • Webcode

  • info
    Webcode:
    Ein Webcode besteht aus wenigen Zeichen, z.B. "fb".
    Durch Eingabe eines Webcodes,
    können Sie sich schnell zu bestimmten Seiten navigieren.
    Die Webcodes finden Sie vor allem
    in unseren Print Medien.

  • Bildergalerie

  • LASERLINE Academy Lounge Besuchen Sie unsere Bildergalerie.
    zur Galerie


Profi-Tipps für InDesign CS3

LASERLINE-Academy Berlin - Profi-Tipps für InDesign CS3

Preise und Termine
Ihr Dozent: Christoph Luchs Details einblenden

Details

Sie gestalten bereits erfolgreich mit InDesign, suchen aber noch ganz besondere Features " Holen Sie sich Tipps und Tricks vom und für den Profi"

InDesign ist ein komplexes und umfassendes Layoutprogramm, mit dem vieles möglich ist. Doch die meisten Anwender holen aus der Anwendung nur einen Bruchteil des Möglichen heraus. Dabei könnte man mit ein bisschen mehr Wissen die Layoutarbeit um ein Vielfaches vereinfachen, verkürzen und effizienter gestalten.

Dieses bisschen mehr an Wissen wird dieses Seminar vermitteln, angefangen von Anwendungen mit verschachtelten Formaten über die richtige Unicode- und OpenType-Typografie bis hin zum Platzieren von mehrseitigen Dokumenten. Sie werden vom Dozenten außerdem in das Geheimnis der Transparenzreduzierung eingeführt und erfahren einiges über die Grundlagen des Farbmanagement nach ECI/ISO, den Farbauftrag und die Erstellung eines Softproof, damit im Druck nichts mehr schief geht. Hierzu ist auch die Ausgabe Ihrer Datei als PDF/X-3 mit InDesign und dem Distiller unerlässlich. Und als letztes Kontrollinstrument wird auch noch ein Blick auf Acrobat geworfen.

Am Nachmittag geht es dann in die Gestaltungsgeheimnisse von InDesign, zu denen das richtige und effiziente Arbeiten mit der Adobe Bridge ebenso gehört, wie die Nutzung der Adobe VersionCue für Ihre Designprojekte. Schneller geht es außerdem, wenn Sie die Datenzusammenführung für automatisierte Layouts benutzen und sicher sind im Umfang mit Formaten und Objektstilen. Für komplexe Projekte wichtig ist auch der Einsatz des Druckfarbenmanager und Schmuckfarben sowie die Erstellung eines Inhaltsverzeichnisses und Lesezeichen zur Navigation im Dokument. Wer es dann noch ganz professionell haben möchte, kann auch Präsentationsdokumente mit InDesign layouten und hierzu die Interaktivität mit Schaltflächen sowie die Steuerung von Videos nutzen. Und natürlich lässt sich das dann alles noch als interaktives PDF ausgeben.

Im Anschluss an die Vermittlung dieses Profiwissens runden Tipps und Tricks sowie Troubleshooting das Seminar ab. Literaturempfehlungen gehören als weiterbildende Maßnahme nach diesem Rundumschlag ebenso dazu.

Schulungsziel

Das Seminar richtet sich an Mediengestalter, Auszubildende und Grafiker, die bereits erfolgreich mit InDesign gestalten und nun technische Hintergründe und Profi-Tipps nutzen wollen.

Methode

Vortrag mit Beamerpräsentation. Das Mitbringen eines eigenen mobilen Rechners mit InDesign CS3 (Download Testversion unter HYPERLINK "http://www.adobe.de" www.adobe.de) ist zum Ausprobieren und Nachmachen vor Ort empfehlenswert.

Zielgruppe

Das Seminar richtet sich an Mediengestalter, Auszubildende und Grafiker, die bereits erfolgreich mit InDesign gestalten und nun mehr über technische Hintergründe und Profi-Tipps erfahren wollen.

Vorkenntnisse

Umfangreiche, sichere InDesign-Kenntnisse.

Bemerkungen

  • Im Seminarpreis enthalten sind Getränke, Kaffeesnack sowie ein kaltes Buffet.

Termine und Preise

CodeWochentagDatumTageUhrzeitPreisBemerkung
Zu diesem Seminar werden momentan keine Termine angeboten.

*alle Preise inkl. 19% USt.

Mit unserem Rabattsystem bares Geld sparen

05% Nachlass ab 2 Teilnehmer pro Seminar oder bei Buchung von 2 Seminaren
10% Nachlass ab 3 Teilnehmer pro Seminar oder bei Buchung von 3 Seminaren
15% Nachlass ab 4 Teilnehmer pro Seminar oder bei Buchung von 4 Seminaren

Die Rabatte werden Ihnen direkt auf dem Buchungszettel angezeigt, probieren Sie es aus!

Allgemeine Informationen zu unseren Seminaren

Informationen, Standort, Bonuspunkte, Betriebsbesichtigung